Cyclamen Züchtung F1-Hybriden Instagram Facebook «Collection nationale»

Kultur

Profi-Gärtner | Kulturdatenblätter | Das Substrat | Düngerbeigabe im Substrat

Das Substrat

Düngerbeigabe im Substrat

Die Menge der Grunddüngung beeinflußt die Größe der Fertigpflanze. Das Verhältnis N:K muss 1:2 bleiben. 

> Das Verhältnis N:K

Zur Zeit geht man davon aus, dass während der Hauptwachstumsphase das N:K-Verhältnis 1:2 sein soll. Die Stickstoffbeigabe darf nicht zu üppig ausfallen um die Bildung von großen Blättern, Botrytis- und Fusariumbefall und eine Verlängerung der Kulturdauer zu verhindern.

 

Ein hochdosierter Grunddünger hat fast immer eine negative Wirkung auf die Kultur von Cyclamen. Das Ergebnis einer solchen Beigabe verursacht Verspätungen in der Blüte, sowie eine verstärkte Empfänglichkeit gegen Krankheiten. Letztendlich lässt auch der Habitus der Pflanzen zu wünschen übrig. 

Hinweis

In diesem Dokument werden Sie die Beschreibung von Kulturmethoden, die im Bereich der Cyclamenkultur im S.C.E.A. de Montourey (Fréjus / Frankreich) erprobt wurden. Diese Methoden basieren auf eigenen Erfahrungswerte sowie auf die Kenntnisse und die Verwendung von den als Referenz angegebenen Büchern.   Diese unter unseren klimatischen Bedingungen gewonnene Erfahrung in der Cyclamenkultur kann unter anderen Bedingungen einige Anpassungen notwendig machen, da natürliche Ereignisse die erhofften Ergebnisse vernichten können, wenn die Methodologie nicht genau befolgt wurde.   Wir weisen daraufhin, dass diese Hinweise und Anleitungen nur als Empfehlungen gelten und keine Erfolgsgarantie sind. Es wird empfohlen, vorherige Tests durchzuführen.

 

Das Substrat :

S.A.S Morel Diffusion

2565, rue de Montourey
83600 Fréjus - France

International : +33 (0)4 94 19 73 04
Tel : + 33 (0)4 94 19 73 00
Fax : +33 (0)4 94 19 73 19

Kontaktieren Sie <br/> unseren Techniker
Kontaktieren Sie
unseren Techniker